Innovationen

YMR12
YMR12

Mobiler Roboter YMR12

Die Kombination eines MOTOMAN Roboters mit der mobilen OTTO-Plattform bietet Lösungen für den Handling-Bereich mit erweitertem Funktionsumfang.

Das System ist für Fertigungshallenapplikationen geeignet, wie z. B. für Logistikanwendungen bei der Maschinenbeschickung, Materialhandhabung, Mehrfachstationen-Logistik oder Fügen.

Mobiler Roboter YMR12

Zum Video

MOTOMAN HC10
MOTOMAN HC10

Mensch-Roboter Kollaboration

Der MOTOMAN HC10 ist ein 6-achsiger Roboter für den kollaborierenden Betrieb (Mensch-Roboter Interaktion) und verfügt über eine Traglast von 10 kg. 

Durch die Möglichkeit der Kraft-Momentenbeherrschung bzw. durch Leistungs- und Kraftbegrenzung kann ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleistet werden.

MOTOMAN HC10

Zum Video

CSDA10F
CSDA10F

Dual Arm Roboter

Um in vollautomatisierten Montageprozessen eine an den Menschen angelehnte Flexibilität erreichen zu können, besitzen Dual – Arm – Roboter  15 Achsen. Damit kann der menschliche Arm- und Schulterbereich optimal nachgestellt werden und Montageprozesse präziser und schneller gestaltet werden.

Zum Video

 

 

MS80W
MS80W

Leichtbau und Energieeffizienz

Immer leichtere und energieeffizientere Roboter bieten die Möglichkeit, auch Applikationen für kleine und mittlere Losgrößen mit hoher Effizienz und damit hoher Wertschöpfung zu realisieren. Die Entwicklung von Leichtbau-Greifern oder Leichtbau-Punktschweißzangen tragen dabei einen wesentlichen Teil der Verbesserung der Energie- und Kostensituation im Gesamtsystem bei. Abgerundet wir die Steigerung der Energieeffizienz durch eine effiziente Programmierung und eine Optimierung der Prozesse.

Zum Video

Kinetiq teaching
Kinetiq teaching

Mensch-Maschine Kooperation

Bediener und Roboter arbeiten „Hand in Hand“ – und dies sicher für den Menschen. Die Aufgabe der Arbeitssicherheit übernimmt der Roboter selbst; trennende Sicherheitssysteme wie Schutzzäune oder bereichsüberwachende Sicherheitssensoren entfallen. Damit kann der Mensch von häufig wiederkehrenden und besonders anstrengenden Tätigkeiten entlastet werden. Die Qualität des Arbeitsschrittes bleibt dauerhaft stabil.